Hämochromatose

Hämochromatose | TCM Praxis Basel | Nicolas Petit | www.jing-mai.ch

Behandlung der Hämochromatose mit TCM

Bei einer Hämochromatose ist der Eisenspiegel im Blut zu hoch (das Ferritin liegt oft über 500 µg/ml), was zu Ablagerungen von Eisen im Organismus und in den Organen führen kann. Klassische Begleitsymptome sind Müdigkeit, Schwäche und Antriebslosigkeit.

Die Chinesische Medizin kann erklären, wie es zur Hämochromatose gekommen ist.

Eine detaillierte Diagnose ermöglicht es, eine indivdiuelle Behandlung anzubieten und die Hämochromatose anzugehen. Die Phytotherapie ermöglicht es keine Blutspenden mehr machen zu müssen.

Bleiben Sie mit dem Thema nicht alleine,
lassen Sie sich beraten. Ich bin gerne für Sie da.